Jugendmannschaft gewinnt 2,5 : 1,5  gegen Emden

Nach einem Rückschlag bewies die Mannschaft Moral.

Heisfelde: Beim Heimspiel traten wir nur mit drei Jugendlichen an, da einer der Jugendlichen mich anscheinend missverstanden hatte.

Somit lagen wir zum Beginn des Mannschaftskampfes bereits 0:1 zurück.

An Brett vier konnte sich Immo Heyken nach einem Eröffnungsfehler seines Gegners neben einen Raumvorteil ein bewegliches Bauernzentrum sichern. Dieses nutzte er dann in einer Kombination mit einer Fesselung zum entscheidenden Materialgewinn aus. (1:1)

Elias Scharlach traf auf den erfahrensten Emder Jugendlichen an diesem Spieltag. Zwischenzeitlich stand sein Gegner sogar etwas besser. Nach einer taktischen Kombination gewann Elias dann Material. Durch eine Ungenauigkeit im Endspiel konnte sich sein Gegner aber noch ins Remis retten. (1,5 : 1,5)

Jetzt musste die Partie am Spitzenbrett entscheiden.

Dort gewann Keno Aden bereits in der Eröffnung einen Turm. Sein Gegner tat dann das einzig richtige, spielte aktiv, und versuchte Drohungen aufzustellen. Keno unterband aber alle Angriffsversuche seines Gegners und konnte nach einem weiteren Materialgewinn die Partie für sich entscheiden. (2,5 : 1,5)

Fazit: Die Jugendlichen bewiesen Moral, denn obwohl sie bereits zu Beginn in Rückstand lagen, erspielten sie sich am Ende einen knappen aber nicht unverdienten Sieg!

Heisfelde Emden 2,5 : 1,5
Aden, Keno Özcelik,Göksu 1 : 0
Scharlach, Elias Rätzke von Stoyentin,Christian 0,5 : 0,5
Henkys, Ivo Pieniazek,Marek - : +
Heyken, Immo Groenewold,Björn-Eike 1 : 0

Ralf Heyen

 
Veröffentlicht am 13.11.2011 - Autor Ralf Heyen

Zeiten

Jugendliche
Anfänger:
freitags 18-19 Uhr
Fortgeschrittene:
freitags 19-20 Uhr
Spielabend
freitags ab 20 Uhr
Training
dienstags 18:30 - 20:00 Uhr
- nach vorheriger Anmeldung
- nicht in den Schulferien
Schachtreff
dienstags 20:00 - 22:00 Uhr
- nicht in den Schulferien

Spiellokal

Heisfelder Straße 192
26789 Leer
Seiteneingang und dann die Treppe hoch

Taktik des Tages